Der Schulzzug trollt

pieces-of-shit.jpg

Das SED-Parteiorgan jubiliert und preiset den Herrn:

SPD-Kanzlerkandiat Martin Schulz kommentiert aus dem fernen Berlin, »die Feinde der Demokratie« hätten eine Niederlage eingesteckt.

AfD: + 6,2 % (drin)
SPD: – 1,0 %
Linke: – 3,2 %
Grüne: – 1,0 % (draußen)
Piraten: – 6,7 % (draußen)

Da hat er denn wohl Recht, der Schulze.

Parteivize Ralf Stegner hält trotz des enttäuschenden Ergebnisses am „Schulz-Effekt“ fest. Dieser sei „ganz gewaltig sogar“, sagte er im ZDF.

Mächtig gewaltig, Egon! Zumindest im SPD-Elfenbeinturm.

.