Wilde Romanze

zanzu

Ein romantisches Camping in der Bonner Siegaue wurde für eine Frau (23) und ihren Freund (26) zum Horrortrip!“, schreibt die BLÖD. Grund dafür war ein Willkommens-Dunkelhäutler, der das Kuschelpärchen mit einer Machete überraschte und Madame vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben soll. Wie der Merkelsöldner das machte, einerseits seine fleischliche Befriedigung abzuholen und andererseits den Gentlemen in Schach zu halten, bleibt offen. Möglicherweise aber waren beide begeisterte Flüchtlingshelfer und ergaben sich darob willenlos dem ihnen zugedachten Schicksal.

.