Mord mit Ansage

Wir verweisen auf den Videokanal – wunderbar vorgetragene Bemerkungen zum Zeitgeschehen.

.

Advertisements

8 Antworten

  1. Erinnert mich an die Sendung „Noricus“, die mal auf Netzradio lief.

  2. Josef Joffe als „Bilderberger“ und jüdischer Abstammung darf eine solche „Empfehlung“ geben.

  3. Ich habe schon öfter eine entsprechende Empfehlung gegen Trump gehört, als ob Mord ein allgemein anerkanntes Mittel der Politik unter befreundeten Staaten oder in der Innenpolitik wäre. Und stets sind es angepasste Mitmenschen, welche die etablierte Politik mittragen.

    • Es gibt eine Sorte

      Es gibt eine Sorte im deutschen Volk,
      Die wollen zum Volk nicht gehören;
      Sie sind auch nur die Tropfen Gift,
      Die uns im Blute gären.

      Und weil der lebenskräftige Leib
      Sie auszuscheiden trachtet,
      So hassen sie nach Vermögen ihn
      Und hätten ihn gern verachtet.

      Und was für Zeichen am Himmel stehn,
      Licht oder Wetterwolke,
      Sie gehn mit dem Pöbel zwar,
      Doch nimmer mit dem Volke.

      Theodor Storm

  4. Sensationelle Rede, die Zeit sollte man sich nehmen:

    3. Kamenzer Rede von Jörg Bernig, gehalten am 7. September 2016

    Der Lyriker, Erzähler und Essayist Jörg Bernig aus Radebeul hat am 7. September 2016 die diesjährige »Kamenzer Rede in St. Annen« gehalten, nach Friedrich Schorlemmer und Feridun Zaimoglu war dies die dritte Veranstaltung der Reihe. Bernigs Rede trug den Titel »Habe Mut …« und griff den Wahlspruch der Aufklärung auf, deren Gedankengut und Potential Bernig in den kritischen Diskurs um gegenwärtige gesellschaftliche Probleme einband. Moderiert wurden die Veranstaltung und die sich anschließende Diskussion wiederum von Michael Hametner aus Leipzig. Der Redetext ist in der gleichnamigen Schriftenreihe erhältlich.

    Die Rede in Textform:

    http://kamenz.de/files/inhaltsgrafiken/Presse/04.%20Endfassung%20J.%20Bernig%20-%203.%20Kamenzer%20Rede.pdf

    Stellungnahme von Vera Lengsfeld zur Rede und dem unmöglichen Verhalten des MDR:

    http://www.achgut.com/artikel/zensur_und_zersetzung_a_la_mdr

  5. Thema Schulz: Erspart mir bitte das Gesicht von dem Mann. Eine Rückansicht mit Personenangabe täts auch.

    Wenn Deutschland /die SPD nicht Besseres zu bieten hat, dann soll sie ihren Bauchladen einfahren, uns endlich erlösen von ihr!!!

    Noch was zum mitnehmen…
    Trump:
    „Wir bauen eine Mauer zu Mexiko und die
    Mexikaner werden sie bezahlen!“

    Trump schützt Amerika und sein Volk gegen Drogen und Verbrecher aus Mexiko und Mittelamerika. Richtig so..

    Erdogan soll bezahlen!
    Warum zwingen wir Deutsche nicht Edogan die
    Kosten für all die Schäden und
    Gefängniskosten für seine Türken/passdeutsche
    Türken hier in Deutschland zu bezahlen?

  6. Trump will auf Einladung Merkels im Juli nach Deutschland reisen.

    Man darf gespannt sein ob er diese Reise lebendig übersteht.

  7. Und wer sitzt neben dem JJ? Die/der Ehefrau/Ehemann von Anne Will,
    Miriam Meckel, Chefredakteurin der Wirtschaftswoche.
    Die Verteilung funktioniert jedenfalls, wenngleich es beim Konsens noch hapert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: