Das Netz lügt!

facebook-nazis.jpg

Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, will demnächst die „Gangart gegen Betreiber der sozialen Medien verschärfen“, weil dort „Unwahrheiten verbreitet“ werden. „Die Politik lässt sich nicht veräppeln“, warnt der ranghohe Mitbetreiber der bei Wahlen ständig tiefer absackenden Merkelpartei. Die Bundesrepublik solle in Europa eine Vorreiterrolle bei der Internetregulierung spielen: „Wenn das Netz weiter lügt, ist mit Freiheit Schluss“.

Schuld an „Hass-Aussagen“ oder „Lügen generell gerade in der politischen Debatte“ trügen perfide Meinungsroboter „auch aus Rußland“, welche Zustimmung für schändliche Aussagen generieren, die vor wenigen Jahren noch auf die geballte Ächtung der durch Staatsfunk und Wahrheitspresse einheitlich dressierten Meinungsempfänger stießen.

Diese kauder(wel)sche Behauptung könnte gemäß einer Expertise des Wahnforschers Prof. Eugen Stewe eine russophobe Verschwörungstheorie für politisch-korrekte Aluhutträger sein, andererseits stellten tatsächlich die herrschenden Meinungsoligarchen erst kürzlich entsetzt fest, daß jene Wahrnehmungsblase, in welcher sie ihre Prognosen und Festlegungen zur bombensicheren Präsidentenwahl Hillary Clintons zusammenphantasierten, nicht mit dem (womöglich von russischen Wahlrobotern generierten?) Sieg Donald Trumps korrelierte. Deswegen müsse das aus der diskursiven Kontrolle geratene Netz schnellstmöglich hegemonisiert werden.

Schuld am unerwarteten Wahlsieg dieses nicht zum Establishment gehörenden Trumps habe auch Facebookgründer Mark Zuckerberg, auf dessen Plattform „komplett erfundene Nachrichtenmeldungen“ wie etwa „Mittweida: Hakenkreuz in Rebeccas Pobacke geritzt“ oder „Sebnitz: Ausländerkind von 50 Nazis ertränkt“ verbreitet wurden. Die WELT meint diesbezüglich: „Schlagzeilen wie diese scheinen aus einer alternativen Version der Realität zu stammen. Einer Parallelwelt eben.

Derartigen Falschmeldungen will CDU-Kauder jetzt einen Riegel vorschieben: „An Rechtsverschärfungen wird kein Weg vorbeigehen.“ Allerdings ist immer noch unklar, wie Haß und Lügen von Kritik und einer anderen Sicht auf Geschehnisse abzugrenzen sind. Dafür soll demnächst ein Wahrheitsministerium eingerichtet werden, welches „genau die Wahrheit zu jedem Thema festlegt. So kann der einzelne Nutzer und auch die entsprechende Internetplattform leichter erkennen, ob evtl. schädliche oder verbotene Gedanken verbreitet werden.

Bild oben: Nazi-Roboter aus Sibirien verderben die sozialen Netzwerke.

.hasskommentar-stirb.jpg

hasskommentare-internet.jpg

Screenshots: Haßkommentare („Hatespeech“) wie diese kommen laut Kauder häufig aus der dunklen Steppe Rußlands und werden von androiden Automaten generiert.

.

10 Antworten

  1. Völlig unerwartete Internet-Ausfälle wären eine letzte Möglichkeit. Das wäre dann allerdings für die Wüürtschaft und somit für die Möönschen schlecht. Schuld daran wäre aber Russland.

  2. Kauder:
    „…dann ist mit Freiheit Schluss!“
    Das vermutlich das unterschätzteste Zitat eines deutschen Nachkriegspolitikers.

  3. Bezieht sich die zu beendende Freiheit eigentlich nur auf das infam lügende Netz (wie in Nordkorea) oder auch auf die Bevölkerung hinter den Monitoren (wie in Nordkorea)? Ist aber eigentlich egal, Feindsender werden verboten! Kauder ist entweder ein sehr mächtiger Herrscher über Freiheit oder Unfreiheit (wie Kim Jong Un oder der schrecklichste Tyrann ever) oder er hat nicht alle Latten am Zaun (wie Kim Jong Un). Oder beides, was aber unwahrscheinlich ist.

  4. Hinzufüge ein ‚ist‘ und die Behauptung, dass „…dann ist mit Freiheit Schluss!“ so apodiktisch nicht mal dem Führer (ja, Adolf Hitler) über die Lippen oder ins Diktat kam. Bis zum Beweis des Gegenteils.

  5. Wenn Herr Kauder das sagt, dann muß man das ernst nehmen. Dieser Zuckerberg wird sich warm anziehen müssen. Und dieser Herr Internetz. Letzteres ist zwar noch Neuland, aber wenn der Herr Internetz zuläßt, daß die ARD auf ihrer Homepage Lügen verbreitet, dann kommt demnächst die kaudersche Internetzpolizei. Das möchte man sich nicht vorstellen.

  6. Neuland unter`m Pflug ….. 🙂

  7. Er war ihr kleiner Benny – sie seine kleine Laura …

  8. Schuld an „Haß-Aussagen“ oder „Lügen generell gerade in der politischen Debatte“ trügen perfide Meinungsroboter „auch aus Rußland“ …

    Den hotspot kann der Kauderwelsch wahlich nicht gemeint haben🙂

  9. Harden your broadcast – überleben im Denunziantenstadl Facebook

    „Tausende kleine, emotional gestörte, selbsternannte oder beauftragte Zensoren sind Tag und Nacht auf Facebook unterwegs, um anderen Menschen dort – besonders den kritischen – das Leben schwer zu machen. Muss man zum trollen und haten noch aus der Deckung kommen und sich (oder sein feiges Fake-Profil) angreifbar machen, nutzt der Denunziant von heute die „Melden“-Funktion von Facebook, wissend, dass er so hübsch anonym bleiben kann.

    Es bedarf schon einiger dieser rattigen Denunzianten-Klicks, um die dummen Algorithmen von Facebook zum Handeln zu bewegen, aber wenn man nichts Besseres zu tun und genügend Hilfe von Gleichgesinnten hat, klappt das schon! Und so kommt es, dass Blogger wie Anabel Schunke oder Imad Karim immer wieder gesperrt werden, obwohl deren einziges „Vergehen“ darin besteht, ihre Meinung zu sagen. Im aktuellen Fall von Anabel Schunke kommt es sogar noch dicker! Sie wurde gesperrt, weil sie eine ziemlich heftige sexuelle Beleidigung öffentlich machte, indem sie diese auf Facebook postete…“

    Weiter: http://unbesorgt.de/harden-your-broadcast-ueberleben-im-denunziantenstadl-facebook/

  10. Erstaunlich langer Text zu EINER AfD-Veranstaltung mit Höcke:

    http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Attacken-aufs-bdquo-Establishment-ldquo;art677,2344179

    Siehe auch Kreisanzeiger und Wetterauer Zeitung!

    Beim googeln unter ‚AfD Büdingen‘ (All und news) kommen eine Menge intetressanter links, auch aus dem örtlichen Drecks-Milieu der Antifa und ihrer Macher in den etablierten Kreisen wie jusos-SPD!!

    Es ist immer wieder abstoßend, wie verkommen bis asozial und dumm die AfD-Gegner auftreten!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: