Böser Nikolaus

der-nikolaus-war-boese.jpg

Er ist mit dem Teufel im Bunde“, so hieß es vor fünfhundert Jahren, wollte man jemanden der heiligen Inquisition zuführen. Nun hat es den „jahrelangen Mühldorfer Nikolaus-Darstellererwischt, der sich in seinem Facebookprofil gegen Kindesmißbrauch ausgesprochen und dabei einen Beitrag der Identitären Bewegung (IB) geteilt hatte. Diese Gruppe aber ist auf der langen Liste ketzerischer Organisationen verzeichnet, was der Knecht Ruprecht offenbar nicht ahnte.

Die Bürgermeisterin des bayrischen Städtchens forderte eine öffentliche Distanzierung des Nikolaus und kündigte an, daß dieser dann wieder „in sein Amt als Nikolaus zurückkehren könne“, ansonsten werde er ersetzt. Der räumte daraufhin im Mühldorfer Anzeiger ein, daß er sich besser über die satanische Organisation hätte informieren müssen, aber er sei „weder Mitglied der ,Identitären Bewegung‘ noch der ,Alternative für Deutschland AfD‘“ oder unterstütze deren Aktionen. „Auch distanziere ich mich ausdrücklich von diesen Gruppierungen.“ Er habe niemals in Wort, Tat und Schrift die heilige Grundordnung „in irgendeiner Weise bekämpft, verunglimpft oder Personen beziehungsweise Gruppen unterstützt, die diese bekämpfen oder verunglimpfen.

Trotz seiner nun getätigten Distanzierung schließt der Beamte, welcher seine Rolle auf dem Christkindlmarkt dreißig Jahre lang spielte, eine Rückkehr als Nikolaus kategorisch aus. Die Bürgermeisterin sucht für diesen Job nun einen Freiwilligen aus dem politisch korrekten Pädophilenmilieu.

Bild oben: Der Nikolaus war böse und darf in diesem Jahr keine Kinder beschenken.

.

5 Antworten

  1. Deutsche, die ein Merkel , die sich zum vierten Mal aufstellt, nicht zum Teufel jagen, brauchen keinen Nikolaus mehr sondern sind mit den Pädophilen aus der grünen Kürbispartei bestens bedient, damit die Kinder von kleinauf lernen, dass sie die Lustobjekte der Perversen aller Nationen zu sein haben.

  2. Da hilft nur eins und zwar schnell:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: