Wütend

wut-dalei-lama.jpg

Bill Kaulitz und Hardy Krüger sind wütend. Wütend auf die AfD. Wer ist Bill Kaulitz? Wer ist Hardy Krüger? Und warum sind sie auf die AfD wütend? Was wir wissen und was wir nicht wissen:

Bill Kaulitz ist ausgemusterter Kakophoniker einer der vielen sogenannten Teenie-Bands, welche von der Pop-Industrie kurzzeitig hochgepusht werden, um dann wieder im Nirwana der Bedeutungslosigkeit zu verdunsten. Die Kombo von Bill Kaulitz hieß „Tokio Hotel“, er lebt seit sieben Jahren in den USA und der „Aufstieg der AfDmacht ihn „wütend und traurig und fassungslos. … Das, was die AfD in Deutschland an Hass schürt, aus der Angst der Menschen heraus, das passiert gerade überall auf der Welt. In Amerika ist das ganz genauso, mit Donald Trump.

Hardy Krüger ist zwar 60 Jahre älter, plappert aber nicht weniger Dünnes. Der Mann soll grandioser Schauspieler gewesen sein, seine Filmographie ist laut Wikipedia üppig. Wir müssen aber zugeben – auch auf die Gefahr, Bildungsverweigerer geheißen zu werden – nicht eine dieser Seifenopern konsumiert zu haben. Klein Hardy war in seiner Jugend Mitglied in einer verfassungsfeindlichen Organisation und versucht das nun zu kompensieren: „Mir liegt sehr daran, dass das, was ich in der Zeit dieses österreichischen Verbrechers habe durchmachen müssen, nie wieder passiert.“ Die „Rechtspopulisten der AfD“, die ihn wütend machen, „möchten gerne das wiederholen, was die anderen Verbrecher schon abgeliefert haben. Ich kann nur hoffen, dass sie ganz schnell wieder abgewählt werden.

Mit Verlaub, hat der noch alle Tassen im Schrank? Ein wenig debil scheinen beide Z-Promis zu sein, das genügt offenbar, um als Kronzeugen durch die Propagandaanstalten geistern zu dürfen. Die Probleme in Deutschland müssen diese beiden Wutbürger nicht wirklich tangieren: Der eine düst wieder über den Atlantik, der andere macht den Deckel bald zu.

.

5 Antworten

  1. Beide rühren die Werbetrommel, der Alte will sein Buch promoten,
    der Schreihals will CD’s verkaufen. Beides interessiert keinen mehr, da verwursten sie in ihren dämlichen Parolen die Mainstreampropaganda, damit ihr Ansinnen wenigstens fußnotig erscheint.
    Jämmerlich.

  2. Dem inzwischen alten Adler halte man noch zugute, daß ihn so langsam der Reiher Vergessen umschweben mag.
    Aber der liebe Bill: Wovon nährt der sich heutzutage? Hoffentlich nicht von unnatürlicher Buhlerey. Bolschewikipedia eiert, was das „musikalische“ Fortkommen, betrifft, da etwas herum.

  3. Man denke nur, in wievielen Rollen Hardy Krüger für den Föhrer tapfer sterben mußte. Das hat er nie überwunden. Nicht mal durch den Bau von Musterdörfern in Afrika.

  4. Hat dies auf Pholym rebloggt und kommentierte:
    Das Problem ist auch, dass diese s. g. Prominenten nicht mehr intelligent sind, als so mancher einfacher Arbeiter. Die können eben nur plappern, wie sie eben (nach)denken können oder wie man es ihnen vorgegeben hat. Der einzige Unterschied ist der, dass sie im Leben relativ viel Glück hatten und eben auch eine künstlerische Gabe (will ich ja nicht abwerten) umsetzen konnten. Das war es eben auch schon. Deren Meinungen sollten also nicht überbewertet bzw. überhaupt bewertet werden. Diese Menschen sind privat also nicht mehr an Achtung wert als der eigene tolerierte Nachbar (den man vielleicht auch mag).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: