Dämpfer

afd-grenzen

Ein „Erfolg mit Grenzen“ und ein „Dämpfer für die AfD“, so schlagzeilt die Wahrheitspresse. Sie bläst damit in das gleiche Horn, wie Forsa-Chef Manfred Güllner, Deutschlands fachkundigster Umfrage-Experte, welcher vor einem halben Jahr prophezeite, die AfD werde ein Fremdenfeinde-Potential von „einem Zehntel aller Wahlberechtigten … nie ganz ausschöpfen, insofern hat sie ihre Schallmauer erreicht. Viel mehr ist nicht drin.

Bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin erhielt sie jedoch aus dem Stand 14,2 Prozent. Die Millionenmetropole weist dementsprechend gemäß Güllner einen überproportional hohen Anteil an Fremdenfeinden auf, der nur durch einen überproportionalen Anteil von Fremdenliebhabern aus anderen Regionen der BRD bundesweit auf ein Zehntel aller Wahlberechtigten kompensiert werden könnte.

Forsa-Güllner, der seine Praktikanten gern Bundestagswahlen mit Kommunalwahlen abgleichen läßt, seien für seine Äpfel-Birnen-Vergleiche die Gewinne und Verluste der Parteien zwischen Bundestagswahl 2013 und Landtagswahl 2016 für Berlin in Prozent aufbereitet: CDU (-38 %), SPD (-12 %), Linke (-16 %), Grüne (+24 %), Piraten (-52 %), FDP (+86 %), AfD (+ 190 %).

Im folgenden Duktus könnte die chinesische Presse den Wahlausgang in Berlin für ihre Leserschaft formulieren:

hongkong-demokratiebewegung

.

Advertisements

6 Antworten

  1. O Gott o Gott, die fremdenfeindliche AfD hat laut BILD Kontakte zu einem „finsteren Trupp albanischer Geschäftsleute“.
    http://www.bild.de/regional/berlin/alternative-fuer-deutschland/eklat-um-afd-besuch-im-potsdamer-parlament-47886304.bild.html
    „Welcher Unternehmer braucht in Deutschland Leibwächter?“, fragt der Abgeordnete Franz-Josef Wiese – AfD. Das sollte er eigentlich wissen:
    https://www.google.de/search?q=lokal+afd+scheiben

  2. Twitter-Meldung Extra 3:

    „Mit 23% eine Wahl gewinnen. Das ist wie mit den Leistungskursen Sozialkunde und Sport Abitur machen.“

    (Extra 3 ist eine öffentlich-rechtliche Satiresendung welche wöchentlich im NDR ausgestrahlt wird. Neben Bürokratieproblemen und Berichten über die aktuellen Tätigkeiten der Blockparteien, wird auch gerne und häufig gegen Rechts gewettert)

  3. „Die Zentrifugalkräfte der völkischen Bewegung sind so groß, dass ich im Moment gar nicht sehe, wie wir sie aufhalten können.“
    Kahane hats begriffen, zumindest teilweise. Dieses Interview ist eine optimale Ergänzung zu „Wir werden stärker, sie werden schwächer“ – nur eben spiegelverkehrt. Warum die „Zivilgesellschaft“ (gemeint ist das heruntergewirtschaftete Menschenmaterial) sich nicht stärker engagiert, das ist für IM Victoria allerdings nach wie vor ein Rätsel.
    http://www.taz.de/!5335625/

    Gefunden hier: https://de-de.facebook.com/ReconquistaGermania/

    Wir werden stärker, sie werden schwächer:
    RECONQUISTAhttps://www.youtube.com/watch?v=DlIVKId3Tps

  4. Es sieht gut aus für’s Sytem. Überdruckventil nicht zu viel und nicht zu wenig geöffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: