Stahlfront

juncker-ausserirdische

Vor einigen Jahren kursierten Bände der „Stahlfront“-Romanreihe durch das Internet. Nach der Handlung der von der „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“ (BpjM) mittlerweile indizierten Bücher infiltrieren Aliens die Menschheit, um sie für die außerirdische Machtübernahme gefügig zu machen. Mit Gehirnimplantaten brächten sie demgemäß Politiker und einflußreiche Persönlichkeiten der Wirtschaft unter ihre Gewalt.

Nun hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker im EU-Parlament angesichts des Brexit vor laufender Kamera auf die Besorgnis von Außerirdischen hingewiesen: „Der Horizont erwartet uns und wir fliegen Richtung der Horizonte und diese Horizonte sind die von Europa und des ganzen Planeten. Sie müssen wissen, dass jene, die uns von weitem beobachten, beunruhigt sind. Ich habe gesehen und gehört, dass Führer anderer Planeten beunruhigt sind, weil sie sich dafür interessieren, welchen Weg die Europäische Union künftig einschlagen wird. Und deshalb sollten wir die Europäer und jene, die uns von außen beobachten, beruhigen.“

Wie aber können wir die Führer anderer Planeten besänftigen?

.

Advertisements

8 Antworten

  1. … mit Willkommenskultur.

  2. Mit unserem Genozid vielleicht.
    Funktioniert aber nur, wenn die Aliens einer mosaischen Religion angehören.

  3. Juncker jettet nach dem Sektfrühstück 3 Mal die Woche per Reichsflugscheibe nach Gliese 832c zur Weinverkostung und Austausch mit deren Regierungvertretern, wie er einem Bekannten zwischen Feierabendbier und Absacker glaubhaft berichtete.

    Ich habe den Keller voll Gliese Export, die haben dort noch kein Dosenpfand.

  4. Das ist doch ein Scherz, oder…?

  5. Delirium tremens!

  6. Da hat er sich wohl versprochen, allerdings könnte man spekulieren wer die andern Führer unseres Planeten sind, die so ein großes Interesse an den Vereinigten Staaten von Europa haben. Vermutlich will Junker uns darauf aufmerksam machen, daß wenn wir nicht im Sinne dieser ominösen Führer handeln ganz schnell zu Enemy Alien werden können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: