Parteienkartell

ganz-grosse-koalitionparteienkartell

Wie festzustellen bleibt, hat die AfD nur noch einen einzigen politischen Gegner.

.

7 Antworten

  1. Die einen warnen vor der AFD, die anderen Gutmenschen vor zu viel Demokratie!

    Gefunden auf: http://derblechnapf.tumblr.com/page/2

  2. Diese Zusammenstellung von Adebar zeigt mal wieder, dass die meisten Deutschen eben Faschisten sind!

  3. „Wie festzustellen bleibt, hat die AfD nur noch einen einzigen politischen Gegner.“

    Einspruch!!!

    Ich als ECHTER NAHTZIEH finde sie auch Scheiße, und ich gehöre zu keinem Kartell! 😛

    Wenn in Straßburg Anti-Rußland-„Sanktionen“, oder die Aufhebung der Abgeordnetenimmunität pöhser Rassisten – bzw. wenn in diversen kommunalen Laberbuden neue Biowaffenlager durchgewunken werden, dann sind diese (angeblich so sehr geschmähten und isolierten) „Rechten“ – seltsamerweise – ein ganz selbstverständlicher TEIL DES KARTELLS.
    Aber davon will ja niemand was wissen. Der Wutpöbel soll sie schließlich auf irgend so nem Zettel ankreuzen, damit Alles immer schön beim Alten bleibt: „Germany must perish!“

    Je länger und penetranter man mir pöhsem Nahtzieh die Blendgranate als „Alternative“ zu vermitteln sucht, desto entschlossener werde ich, diesem Spielchen NICHT auf den Leim zu gehen. Pech gehabt, Junta und Medienmaden! Dumm gelaufen.

  4. Wie festzustellen bleibt, hat die AfD nur noch einen einzigen politischen Gegner.“

    Das ist auch eine Neuigkeit.
    Vor 2 Jahren haben die noch mit einem Wutanfall reagiert, wenn man die gleichgeschaltete Mischpoke als „Blockparteien“ zu bezeichnen wagte.
    Heute sind die stolz darauf, sich als solche zu präsentieren.

    Schulterschluss!

    • Is nix Neues.

      Diese Köter bezeichnen sich seit etlichen Jahren schon selbst als „demokratischer Block gegen Rächz“, verfallen regelmäßig in Hysterie und stimmen ihr waidwundes Gekläffe an, wann immer bspw. Pastörs, Müller und Co. im MV-Landtag sie folgerichtig als „die Damen und Herren von den Blockparteien“ ansprechen. Den „Ordnungsruf“ durch die Bretschneider-F***e gibt’s obendrauf.

      Übrigens: Im Vorgängerkonstrukt hieß es ganz offiziell: „antifaschistischer Block“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: