Bunte Bälle

Weltweite Armut, Massenmigration und bunte Bälle. Es steht trotz derart nachdrücklicher Darstellungen zu bezweifeln, daß linksextremistische Dummköpfe und endsieggläubige Merkeltreue sich von ihrer wirren Ideologie abbringen lassen.

.

4 Antworten

  1. Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  2. Diese Invasion von fremdartigen Millionen nach Deutschland / Europa ist geplant, organisiert und assistiert durch die Regierungen der verschiedenen europäischen Staaten sowie durch die EU-Kommission. Hier passiert nichts von Ungefähr oder durch Zufall was sich abspielt ist mit voller Absicht und stramm geführt bis zum Ziel. Die Agenda heißt Austausch, mit Spaltung der hiesigen Bevölkerung und Herbeiführung einer neuen, anderen Population zur Begünstigung und Implementierung einer Eine- Welt- Regierung als Endziel.

  3. @Donnerwetter, on 18. April 2016 at 10:38 said:

    „Diese Invasion von fremdartigen Millionen nach Deutschland / Europa ist geplant, organisiert und assistiert durch die Regierungen der verschiedenen europäischen Staaten sowie durch die EU-Kommission. Hier passiert nichts von Ungefähr oder durch Zufall was sich abspielt ist mit voller Absicht und stramm geführt bis zum Ziel. …“

    Soweit völlig richtig! Westeuropa soll offensichtlich planmäßig zerstört werden.

    In Sachen Installation einer Eine-Welt-Regierung dürfte es freilich noch deftige Schwierigkeiten geben, wenn man die populationsreichen Länder Asiens (China , Indien), sowie Südostasiens denkt.

  4. Multikulti trifft Nationalismus

    „Liebe Online-Freunde,

    wie ihr wisst, habe ich mich dieses Jahr aus Neugier in die Pegida-Demonstration gewagt. Nun mag der ein oder andere denken „Was soll das denn?“. Aber wenn man seit 34 Jahren dunkelhäutig ist, willst Du einfach die Beweggründe solcher Menschen wissen, um nur ansatzweise zu verstehen, was in deren Köpfen vorgeht. Warum sie Menschen wie mich in diesem Land verabscheuen. Ich werde es bis heute nicht verstehen, aber zumindest habe ich bei diesem merkwürdigen Experiment, Frank kennengelernt. Frank ist bekennender Nationalist und Musiker der Band Stahlgewitter. Seit der Demonstration sind wir im Kontakt und schicken uns wöchentlich Briefe online hin und her und stellen uns gegenseitig Fragen. Noch dazu haben wir bei unserem letzten Treffen ein Video produziert. Hier wurde nichts verfälscht und ich bedanke mich bei Frank für seine Offenheit und seine Zeit. Ich möchte Euch dieses Experiment nicht vorenthalten und Euch das Video zeigen. Dennoch möchte ich erwähnen, dass ich nicht zu dieser Haltung von Frank stehe. Ich möchte lediglich eine Sichtweise zeigen und eine neue Form der Diskussion bieten. Denn seit Silvester und all den politischen Ereignissen, die uns fast wöchentlich beunruhigen, sehe ich mich als „Connecter“ verpflichtet, etwas zu tun.“

    https://derdritteblickwinkel.wordpress.com/2016/04/21/multikulti-trifft-nationalismus/#respond

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: