Truppenstärkung

invasoren-stuermen-grenze

Til Schweiger, gemäß Süddeutscher Zeitung ein „begrenzt begabter Schauspieler“, welcher „der erfolgreichste deutsche Schauspieler“ ist, engagiert sich für illegal eingeschleuste Asylforderer. Der Mann aus einer mit Überwachungskamera abgesicherten und „gut getarnten“ Villa am Hamburger Nobelstadtteil Blankenese ließ mittels seiner „Til Schweiger Foundation“ in einer Osnabrücker Invasorenkaserne einen Fitneßraum errichten. „Die Ausstattung mit modernsten Geräten im Wert von rund 70.000 Euro ist top.

till-schweiger-kampfausbildung

Damit können sich die jungen, islamischen Männer neben ihrem Kasernenalltag, welcher derzeit vor allem aus Requirieren von Essen, Kleidung und Unterhaltung besteht, fit halten für kommende Einsätze an Kölner Hauptbahnhöfen oder in Pariser Diskotheken. Manch einer von ihnen wird seinen Körper aber wohl auch in der Hoffnung stählen, alsbald einen harten Knochenjob als Arzt oder Ingenieur ergreifen zu können, um in froher Fron die Renten für fernsehglotzende und teddybärwerfende Deutsche zu erarbeiten.

till-schweiger-flucht

Til Schweiger begründet die körperliche Ertüchtigung seiner Schützlinge derart: „Eines Tages werden wieder Deutsche auf der Flucht sein“. So, wie am Kölner Hauptbahnhof. Dafür möchte er sein Bestes geben – sein Geld – und rechnet im Gegenzug mit Publicity und Social Credits, damit er als „begrenzt begabter Schauspieler“ auch weiterhin „der erfolgreichste deutsche Schauspieler“ bleibt.

.

2 Antworten

  1. Unser Europa -nicht Lampedusa -nicht Brüssel

  2. Fundstück: Wenn jemand mal wieder mit den Kreuzzügen um die Ecke kommt…

    Quelle: http://www.metropolico.org/2016/04/06/fundstueck-wenn-jemand-mal-wieder-mit-den-kreuzzuegen-um-die-ecke-kommt/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: