Tortenschlacht

afd-tortenschlacht.jpg

Wenn Staatskünstler Staatsknete einstreichen wollen, müssen sie mit staatsnaher Kunst um Aufmerksamkeit buhlen. Da das in totalitären Systemen so ist, ließ sich ein sogenannter Aktionskünstler namens Jean Peters von dieser Vorgehensweise animieren, kaufte mit Kulturfördermitteln des Bundes eine Sahnetorte und warf sie der Oppositionspolitikerin Beatrix von Storch ins Gesicht. Die regimenahe Zeitung FAZ notiert hämisch:

Die Torte landete am vergangenen Sonntag im Gesicht der stellvertretenden Parteichefin Beatrix von Storch, geworfen hatte sie Jean Peters, Gründer der Gruppe „Peng Collective“, die schon mit allerlei Aktionen auf sich aufmerksam gemacht hat und von der Kulturstiftung des Bundes finanziell unterstützt wird. Viel ausgegeben haben die Tortenwerfer für das Wurfgeschoss allerdings nicht. 5,74 Euro hat es gekostet, wie man bei den „Peng“-Leuten nachlesen kann. Die Wurftorte war ein Schnäppchen.

Es mag einerseits ein Trost sein, daß mit Fördergeldern der Kulturstiftung des Bundes sparsam umgegangen wird, wirft aber auch die Frage auf, ob der Konditor überhaupt Mindestlohn bekam und welchen ökologischen Standards die Torte entsprach.

Wird die demokratische Bühne demnächst zu einem Slapstickfilm á la Dick&Doof? Ein Kommentator des FAZ-Artikels fragt:

Hat die AfD nun eine Gegentorte frei und wer mag die abkriegen? Der Vorstand der Kulturstiftung des Bundes vielleicht?

Ein AfD-Landeschef meinte dementsprechend, sich dieser bundesgeförderten Kunstform als Teil der demokratischen Debattenkultur auch bedienen zu dürfen: „Vielleicht schicken wir mal ein paar Aktivisten zum WDR“ um „die Pinnocchiopresse“ zu „torten“.

Auf diese Androhung reagiert die FAZ jedoch äußerst unlustig und klagt pikiert: „Nicht einmal mit einer Backwerkattacke kann diese Rechtspartei angemessen umgehen.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: