Idioten

zerman-idioten.jpg

Die Relativierung und Verharmlosung der Kölner Pogrome ist ist in vollem Gang. So wurde in großten Teilen der Wahrheitspresse behauptet, „dass es auf dem Oktoberfest jedes Jahr zehn Vergewaltigungen gäbe, und die Dunkelziffer bei zweihundert Taten liege.“ Die FAZ hingegen recherchierte, daß „die Zahlen aus einem Artikel der taz des Jahres 2009“ seien, „der keine Quellen angibt“ und forschte beim Polizeipräsidium München nach: Im Jahr „2008 kam es den Behörden zufolge zu vier Vergewaltigungen, 2009 zu sechs, vorletztes Jahr zu zwei und dieses Jahr zum Glück nur zu einer versuchten Tat.“ Auch die Dunkelziffer sei an den Haaren herbeigezogen, denn eine Dunkelziffer sei immer unbekannt, sonst wäre sie keine.

Daß die Dimension eine völlig andere ist, wird noch einmal klargestellt:

In Köln sind mittlerweile rund zweihundert Anzeigen eingegangen, die sich auf Täter aus einer Gruppe von rund tausend Männern beziehen und nicht auf 5,9 Millionen Besucher, wie auf dem Oktoberfest, bei dem es letztes Jahr zwanzig Anzeigen zu Sexualstraftaten gab.

In Köln sind mittlerweile etwa 500 Anzeigen eingegangen. In München gab es demnach eine Anzeige auf 300.000 Besucher, in Köln eine auf 2 Migranten/Asylanten – das ist ein Verhältnis von 150.000 zu 1. Wer Wahrscheinlichkeitsrechnung beherrscht, der ahnt, bei welchen Menschenansammlungen er sich sicher bewegen kann und bei welchen nicht.

.
.

Advertisements

7 Antworten

  1. Milos Zeman wirkt deplaziert, weil die BRD-Politiker keine Idioten sondern Psychopathen und Völkermörder sind!

  2. Auch der Mordanschlag auf den Linken „Politiker“ Julian Kinzel wird relativiert – allerdings offiziell.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-01/wismar-die-linke-ueberfall-vorgetaeuscht?utm_content=zeitde_redpost

    Was nun Hr. Bartsch, kleene Entschuldigung oder watt?

  3. Diese seine Aussage ist insofern unzutreffend, als diese Herrschaften keine Idioten sind, sondern eiskalte Psychopathen – und solche sind für gewöhnlich leidlich bis zuweilen überdurchschnittlich intelligent.
    —-
    Auch halte ich die Stimmung noch lange nicht für gekippt. Wäre sie, so würden sich täglich unschöne (nicht für u n s unschön) auf offenener Straße und in öffentlichen Verkehrsmitteln abspielen…

  4. Der Mann hat sicher auch recht,

    Ein Land, eine Diktatur, welche in seiner Vergangenheit etliche Teppichbeißer in der Politik nach oben spülte (Abschaum) und
    immer noch keine Absicherung (Führerscheinprüfung) gegen Psychopathen einführte, ist an den kranken Verhältnissen
    nicht nur mitschuldig, nein es sorgt gerade für diese.

    Edathy, Merkel, Gabriel und viele, viele andere „Politiker“ zeichnen
    massivste Deformationen ihrer jeweiligen Persöhnlichkeitsstruktur.

    Idioten weisen sich häufig durch Schau und Selbstdarstellung aus,
    was normale Menschen falsch als hohe Persöhnlichkeit verstehen.
    Der fette Politiker zeigt zudem, das er in der frühkindlich oralen Phase
    steckenblieb. Zudem erweist er sich oft als korrupt, falls keine
    organischen Ursachen vorhanden sind. Zudem als schlechtes
    Vorbild.

    Dahinter steckt jedoch meist Egomanie und Schizophrenie.

    Ein Fachmann amüsiert sich mit Schrecken
    und Furcht einflößender Erwartung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: