Rapists welcome!

.

Advertisements

4 Antworten

  1. Willkommen liebe Mörder

    Ist es jeder Vierte
    ist es jeder Dritte
    aber sie sind hier
    ganz in unsrer Mitte
    jeder kann es sein
    keinem kann man trauen
    manchmal sind es Männer
    ab und zu auch Frauen.

    Sie wollen uns zerstören
    sie wollen uns vernichten
    nichts wird sie dazu bringen
    darauf zu verzichten
    wir möchten das verdrängen
    und einfach ignorieren
    uns weiter davor drücken
    den großen Kampf zu führen.

    Willkommen liebe Mörder
    fühlt euch wie zuhause
    bedient euch macht es euch bequem
    kurze Atempause
    nichts nehmen wir euch übel
    Empörung nicht die Spur
    ihr habt halt eine andere
    Umbringekultur.

    Jeder sieht es kommen
    die Bedrohung steigen
    jeder ist beklommen
    keiner will es zeigen
    laßt uns das vertuschen
    nicht darüber reden
    alle gegen alle
    jeder gegen jeden.

    Sie pflegen fremde Bräuche
    so lautet das Gerücht
    Genaueres weiß keiner denn
    man erkennt sie nicht
    und wenn sie unter sich sind
    dann lachen sie uns aus
    nie würden sie behaupten
    mein Haus ist euer Haus.

    Willkommen liebe Mörder
    wir sind so tolerant
    die Dunkelheit bricht bald herein
    über dieses Land
    wir reichen euch die Kerzen
    damit ihr besser seht
    und euch das nächste Opfer nicht
    durch die Lappen geht.

    Willkommen liebe Mörder
    ein viel zu hartes Wort
    wir haben doch Verständnis
    ihr nennt das nicht mal Mord
    ihr tut’s aus Überzeugung
    und wenn man’s überlegt
    wir sind so schlaff und müde wir
    gehören weggefegt.

  2. Der Junge sollte mal zu Pegida kommen.
    Könnte er mal einen mutigen Kontrapunkt zu Gröhlemeyer setzen,
    ein paar Tausend Zuhörer mehr anlocken
    und am Ende seiner Musiktage was für sein Vaterland tun.
    Der Eintrag ins Geschichtsbuch wär ihm sicher.

  3. Zugegeben, etwas abseits der Themas, bin aber gerade drüber gestolpert. Der Ex-VS Chef von Thüringen Helmut Roewer (1994-2000) hat ja ein nicht ganz uninteressantes Interview gegeben, sicher ist dieses bereits einigen bekannt. Wirklich sympathisch ist er mir zugegebenermaßen nicht, er wirkt teilweise eher so als wolle er sich absichern falls die ganze Sache gegen die Wand fährt. Die Angelegenheit scheint schon Kreise zu ziehen, der momentane VS-Chef Stephan Kramer prüft nun ob Roewer unter Beobachtung gestellt werden soll (http://www.mdr.de/thueringen/verfassungsschutz-kramer-roewer100.html). Kramer ist ein Fall für sich, die nötigen Fähigkeiten für sein Amt liegen offenbar anders gelagert, die benötigte Befähigung zum Richteramt hat er jedenfalls nicht:
    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Neuer-Verfassungsschutzchef-Stephan-Kramer-Nicht-geeignet-fuer-Spitzenamt-in-Th-1754138169

    Folgendes Video, gibt vielleicht mehr Auskunft zu seiner individuellen Befähigung (die ersten 10 s reichen):

  4. Die Rapefugees vergewaltigen die Mädels, die Deutschen Männer lassen sich von der Antifa dank (zur Info)


    -https://linksunten.indymedia.org/de/node/154526

    und

    -https://linksunten.indymedia.org/en/node/23028

    die Fresse polieren. IRRE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: