Polnische Provokation

auf-nach-polen

Was erlaubt sich der Polacke Leszek Miller, unsere eiserne Kanzlerin und Führerin Europas zu diskreditieren und frech am Endsieg zu zweifeln? „Angela Merkel ist der größte Schadensverursacher Europas“, hetzt der ehemalige Chef der Demokratischen Linken und Ministerpräsident des abtrünnigen Generalgouvernements. Mit ihrer „unbedachten Migrationspolitik“ habe Merkel „eine Bedrohung für ganz Europa geschaffen“ und den „Kontinent ins Unglück“ gestürzt.

Unerhört! Wer die Genialität unserer Führerin anzweifelt, beteiligt sich am Dolchstoß durch den Rechtspopulismus! Das darf nicht unbeantwortet bleiben, Friedensministerin von der Leychen, bitte bringen ihre Soldatx und Soldat_innen der Buntewehr in Stellung und beantworten Sie diese unglaubliche Provokation mit der einzig richtigen Antwort: „Ab 5.45 Uhr wird zurückgekreischt!

.

8 Antworten

  1. Der Twitter-Dienst des Oberkommandos der Bundeswehr gibt bekannt :

    Nach wochenlangen Spannungen mit Polen und den damit einher gehenden ständigen Verweigerungen der polnischen Regierung zur Verteilung der in Deutschland eingereisten Schutz-Suchenden hat sich die Kanzlerin heute zur Lösung der bisher offenen europäischen Grenzfrage entschlossen. Heute Morgen um 11:45 Uhr haben starke Verbände der Bundeswehr die polnische Grenze überschritten und bis zum Abend zunächst die Mc Donalds Restaurants entlang der Linie Stettin- Poznan-Wroclaw besetzt. Spezialkräfte besetzten im Raum Warschau eine strategisch wichtige Diabetes-Klinik sowie einen Darkroom. Nachdrängende Unterstützungskräfte stellten die Kinderbetreuung sicher ( jedoch nur von 9 – 13 Uhr ). Im Raum Lodz fiel deutschen Fallschirmjägern eine wichtige Plüschtierfabrik nahezu unversehrt in die Hände.

    Wir kommen wieder.

  2. Was sind denn das für undisziplinierte Soldaten auf dem Bild? Nur Blödsinn im Kopf! Los, los! Auf gehts, Refudschies aus dem Mittelmeer fischen und in Deutschland Zelte für die neuen Gäste bauen! Brote schmieren! Latrinen leeren! Müll wegräumen!! Deutsches Pack abdrängen! Kaserne räumen!! Zack zack! Fürs Vaterland!!

  3. Na, ob ab 0545 zurückgeschossen wird, zeigt sich noch. Wer bringt denn dann die Kleinen von Soldatx Nurten Özdal in den Kindergarten der Kaserne? Da bleiben höchstens zwei Stunden Zeit, um gegen Polen Krieg zu führen. Das wäre ja sowas von Blitzkrieg – zum Fremdschämen. Für Soldatx Özdal. Nicht für die Deutsche Kartoffel Obergefreite Chantal Wiesmüller. Die gehört ohnehin zum dunkeldeutschen Pack und hat gottlob keinen Nachwuchs.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: