Brandstifter

bachmann-faschist

Pegida-Chef Lutz Bachmann soll sich nun erneut vor einem Staatsanwalt verantworten, weil er bei einer Kundgebung in Dresden den BRD-Justizminister Heiko Maas als den „schlimmsten geistigen Brandstifter“ seit Reichspropagandaleiter Goebbels und dem DDR-Fernseh-Ideologen Karl-Eduard von Schnitzler bezeichnet hatte. Justizminister Heiko Maas (SPD) wiederum hatte bereits zwei Wochen zuvor Mitglieder von Pegida und AfD als „rhetorische Brandstifterbezeichnet.

Diese Titulierung des Heiko Maas als „geistigen Brandstifter“ sei eine weitere „Entgleisung“ des Pegida-Chef’s, so SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi. Dieser „wahnsinnige Faschist“ (Fahimi) leiste der Sprachverrohung in der demokratischen Streitkultur Vorschub. Es sei daher gerechtfertigt, Pegida-Demonstranten als Anhänger einer „ekelhaften Rattenfängerei“ (Fahimi, SPD), als „Pack“ (Sigmar Gabriel, SPD) oder „Mischpoke“ (Cem Özdemir, GRÜNE) zu klassifizieren.

Auch Ralf Stegner, Bundesvize der Sozialdemokraten, reagierte empört darüber, daß „der PEGIDIOT Bachmann … dieser ekelhafte Brandstifter“ (Stegner, SPD) seinen Parteifreund als „geistigen Brandstifter“ bezeichnet. Wer andere als Brandstifter tituliere, so Stegner, „gehört vor den Kadi.

stegner-brandstifter

.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Ich hätte nie gedacht, jemals mit einer Soze einer Meinung zu sein, aber ja, ich pflichte Rotfront-Kämpfer Stegner bei, die gesamte Brandstifter-SPD gehört ob ihrer Wahl von Wort und Inhalt vor den Kadi, damit die Erregung öffentlichen Brechreizes mal ein Ende findet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: