Gleichgeschaltet

presse-pegida

Ein Mainstream-Propagandaportal muß sich keine Mühe mehr für eine Differenzierung machen:  „Presse bejubelt Gegendemos“. Tatsächlich, das macht sie ausnahmslos, genau so, wie man es von einer gleichgeschalteten Einheitspresse auch erwartet. Und man vernimmt kein Fünkchen kritischer Distanz, daß bei diesen „Gegendemos“ Hunderte Linksextremisten und Islamisten mitlatschen.

01-prozent-moslems

Die offiziellen Zahlen zu glauben, fällt tatsächlich schwer. Was das bundesdeutsche Nachrichtenportal in seiner Übersetzung ausländischer Pressestimmen nicht mit aufführt, ist der Absatz des Independent direkt vor der zitierten Stelle:

Die Stadt, Hauptstadt Sachsens, hat gemäß Regierungsstatistik etwa 100,000 im Ausland geborene Einwohner – 2,5 Prozent der Bevölkerung.

Wenn Dresden 100.000 Einwohner mit Migrationshintergrund hat und diese 2,5 % der Bevölkerung ausmachen, dann hat diese Stadt insgesamt 4 Millionen Einwohner und ist damit größer als Berlin. Der durchschnittlich gebildete britische Leser – soweit er überhaupt die Prozentrechnung beherrscht – glaubt solch einen Mist wahrscheinlich, ebenso wie die vertrottelten Propagandakonsumenten der bundesrepublikanischen Einheitspresse jede Lüge und Falschmeldung begierig aufsaugen, um daraus ihr rosarotes Untertanenweltbild zu zimmern.

0,1 % Muslime (in Sachsen)? Ja, die gab es in Köln vor 40 Jahren auch mal. Es gäbe keine Islamisierung des Abendlandes, so behauptet die Obrigkeit. Es ist doch aber bezeichnend, wenn im ehemals erzkatholischen Köln, das mittlerweile 32 Moscheen mit äußerst vitalen Gemeinden aufweist, der altersschwache Verwalter des bröckelnden Kölner Doms nichts anderes zu tun hat, als einem beängstigend kleinen Häuflein stigmatisierter Islamisierungskritiker aus zeitgeistiger Machtarroganz heraus „das Licht abzudrehen“ (so war zumindest seine Intention). Die christliche Gemeinschaft möge ihn für seine ausgesprochene Dämlichkeit in ihr Gebet mit einbeziehen.

.

Advertisements

6 Antworten

  1. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Man ist immun geworden, gegen diese Verletzungsbedingt unserer Heimat, das Reich der deutschen Länder!

  2. Die 0,1% haben mich auch überrascht. Sachsen hat 4.000.000 Einwohner, das wären also ganze 4000 für ganz Sachsen.

    Komisch nur, daß allein Leipzig über 9000-10.000 Stück verfügt:

    http://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/auslaender-und-migranten/migration-und-integration/?eID=dam_frontend_push&docID=30426

    Komisch, daß allein 4.000 Türken in Sachsen wohnen:

    http://www.landtag.sachsen.de/dokumente/sab/Herkunftslaender-2013.pdf

    Da die Statistik, die 0,1% behauptet, aus dem Jahr 2010 stammt, haben wir nun zwei Möglichkeiten:

    a) Lügenpresse
    b) Islamisierung

  3. Den „Pröbstl“ mag ich auch irgendwie… – allerdings, mir kommts so vor, als ob der ein Eskimo ist. Wer versteckt sich hinter der Maske? Ist da was bekannt?

  4. Wie real die Gefahr ist, kan man hier nachlesen:
    Ein Punkt kommt weder bei Ulfkotte, Wisnewski, Sarrazin o.a. zum Tragen. Dies ist die Rechtlosigkeit des Freiwildes gegenüber einem Bevorzugtem. Ich bin kein „Nazi“ und noch nicht einmal rechtsradikal. Ich war fast 20 Jahre SPD-Mitglied. Ich bin nur gezeichnet von fast acht Jahren unterstütztem Terror eines „bereichernden Nachbarn“. In den Systemmedien liest man natürlich nichts darüber. Alles was man denen schickt, wird genau so abgeblockt wie unsere zahlreichen Beschwerden bis zum Bundestag, Landtag, BundesVerf.Ger., Europ.Menschenr.ger.hof u.s.w. Eine wirksame Beschwerdemöglichkeit gibt es hier nicht!
    Mit ca. 20 Verfahren hat man mit Willkür und Prozeßbetrug versucht, die Habgier des „Nachbarn“ zu befriedigen. Alle seine Straftaten hat man nicht verfolgt, trotz aller Beweise. Im Gegenteil, man hat immer versucht, dem Opfer etwas anzuhängen. Ein Strafbefehl ohne Beweise in Sippenhaft beweist es. Obwohl der StA die Ermittlungen acht Monate vorher wegen fehlender Beweise eingestellt hatte, wird aufgrund klar erkennbarer massiver Verleumdung des gegner. Anwalts ein Exempel statuiert … Willkür und Gesetzlosigkeit im Rechtsstaat. Nur Lügen!
    Nun wird uns der Weg zum Haus versperrt, nachdem man uns jahrelang den Weiterbau des Hauses verwehrt hatte. Wir werden mit Mord bedroht, nachdem der Nachbar nach einem Überfall auf mich 2008 versucht hatte, meinen Sohn mit einem Pflasterstein zu erschlagen. Auch das dürfen Bevorzugte offenbar, wenn man den totgeschwiegenen Umgang mit Messerstechern, Tottretern und Vergewaltigern verfolgt …
    Offensichtlich sind wir vogelfrei im Rechtsstaat! Die Polizei kommt nicht, wenn wir sie rufen, die StA bearbeitet unsere Anzeigen nicht und Auskünfte erhalten wir von der Justiz auch nicht.
    Wer sich wehrt ist ein Quertreiber, „hat verquere Ergüsse“(Juristensprache !), Nazi, Ratten oder Dumpfbacken. Nur eine Schande sind gerade die hier geschilderten Zustände. Wer die Opfer beschimpft und zu Tätern macht, ist mit Sicherheit nicht redlich!

    • Ja – aber genau DAS hast Du verdient – mindestens!

      „Ich bin kein “Nazi” und noch nicht einmal rechtsradikal. Ich war fast 20 Jahre SPD-Mitglied.“

      Ihr erntet, was Ihr gesät habt – und DAS, was DU durchgemacht hast, war erst der ANFANG. Verlass‘ Dich drauf! Als Nächstes „darfst“ Du orientalisches Ungezie… ääh ichmeinelatürnich: bemitleidenswerte „Flüchtlinge“ (schnief) in Deinem überschüssigen Wohnraum willkommen heißen. Das läuft bei uns dann, wie in „Doktor Schiwago“, als der von der Front nach Hause kommt und von den Bolschewiken mit den neuen Regeln vertraut gemacht wird. Und Deine Töchter „dürfen“ den Mitbewohnern das Nachtlager versüßen. Nicht meckern! Immer an unsere „immerwährende Verantwortung“ denken, Freundchen! 😯

      JEDER, der – direkt oder indirekt – mitgeholfen hat, diesen restdeutschen Rumpfstaat mit dem Abschaum der Menschheit zu fluten und diesen Bematschtenzoo, diese Bolschewikenkloake, diese abgrundtief verkommene, ekelhafte Randgruppen-Diktatur aufzubauen, die von Anbeginn an nichts anderes zum Zweck hatte, als das Deutsche Volk vom Angesicht der Erde zu tilgen – und der dabei latürnich auch noch mit leidenschaftlicher Überzeugung für den „Krampf gegen Rächz“ und den „juristischen“ Terror gegen nationale Widerständler eingetreten ist, sollte immer und immer wieder mit der Schnauze voll in DIE Scheiße gedrückt werden, die er mitzuverantworten hat!!!

      Solche BRD-Insassen sind keine „Opfer“, sondern Besatzerkollaborateure, die nun langsam aber sicher beginnen, die Bedeutung des Sprichwortes: „So was kommt von so was“ am eigenen Leib zu erfahren. Wohl bekomm’s!

      SUUM CUIQUE

      Ich für meinen Teil hab schon vier Jahrzehnte meines Lebens hinter mich gebracht, bin aber trotz aller früheren Verblendungen und Manipulationsattacken von Seiten der Weltpest zu keinem Zeitpunkt je so tief gesunken, das schwarzgelbrotzgrüne Völkermörder-Kartell auch nur ein einziges Mal bloß auf dem „Wahlzettel“ anzukreuzen, geschweige denn, es noch aktiv bei seinen monströsen Verbrechen gegen das Deutsche Volk zu unterstützen.

      Heute ruf ich es ohne Umschweife all den „Distanzierern“ und „Abgrenzern“ in’s Gesicht:
      Ich bin NICHT Charlie – Ich BIN „Nazi“, aus tiefster Überzeugung! 👿

      Und solange einer immer noch diesen pawlowschen Reflex hat, jede Beschwerde mit solcherlei Geschwurbel einleiten zu müssen: „Üch bün nüch rächz, … üch bün nüch ausländärfeindlich, … üch bün Dämokraaat, … viiiele meiner böstän Froindä sind Musliiime, blablablubb, rhabarber, rhabarber, …“, ist er noch seeeehr therapierbedürftig!

      Der Bunzel-Dodo lernt nur noch durch Schmerzen – und falls nicht, kriegt er den „Darwin-Award“ am Bande.

      Wie GEIL! 😛

      • Sauber! Treffer versenkt! 100% Zustimmung! Ich hoffe, solche Realitätsverweigerer bekommen es noch 1000-fach schlimmer eingefahren. Hilfe und Verständnis von meiner Seite: null, zero!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: