Verschwörungspraxis

Lügen

Auf so schnellem Fuß holt die Realität die Vermutung ein: Am 18.12. warnten wir PEGIDA via Facebook – in Anbetracht der Tatsache, daß der Staatsfernsehesender ZDF als Russia-TV verkleidet skurrile Demonstranten interviewte und dann in einer Klamauksendung namens „heute-show“ verwurstete -, daß auch die Interviewten verkleidete Journalisten oder Statisten sein können und erinnerten an den Fall des Lügenjournalisten Michael Born. Heute meldete Meedia:

Der Reporter des RTL Landesstudios Ost war verdeckt auf einer PEGIDA-Demonstration anwesend und wurde zufälligerweise vom NDR interviewt. Statt sich als Journalist zu erkennen zu geben, spielte der Reporter die Rolle als ausländerfeindlicher PEGIDA-Anhänger. … Unter den gesendeten Aussagen war inkognito auch der RTL-Reporter, der besonders krasse ausländerfeindliche Äußerungen in die Kamera sprach. Dass sich später herausstellte, dass er ein Journalist ist, hat bei PEGIDA-Anhängern und Anhängern von Verschwörungstheorien für eine erneute Welle an Kritik und Häme gegen die so genannten Mainstream-Medien gesorgt.

Also UNSERE Verschwörungstheorie wurde eindeutig VOR der enttarnten Verschwörungspraxis geäußert! Leider nicht mehr beweisbar, da PEGIDA seine Facebook-Einträge mitsamt Kommentaren nach einigen Tagen löscht.

.

9 Antworten

  1. Wenn die keine Verbrechen begehen, dann müssen es eben die Medien für sie tun. Wenn sie keinen Hass schüren, müssen die Medien eben nachhelfen. Und dann wundert sich die Journaille, daß sie nicht mal mehr angespuckt wird.

  2. Hat dies auf rundertischdgf rebloggt und kommentierte:
    Zahlreiche Politiker und Medien rufen, mit Rechten, Rassisten und anderen bösen Menschen, die Weihnachtslieder singen, redet man nicht. Andere meinen, die Auseinandersetzung mit dem Fußvolk von PEGIDA hat mit harten Fakten zu geschehen. Eulenfurz nennt diese, endlich, und das ist auch gut, finden aber auch die Oberfürsten der katholischen und evangelischen Kirche.

  3. Wünsche Euch schöne und besinnliche Feiertage!

  4. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie sowie Ihren Lesern frohe und besinnliche Weihnachten!

  5. Das sind ständverselbstlich immer nur gaaanz, ganz seltene „schwarze Schafe“, in den Reihen der – ansonsten überaus neutralen, sachlichen, wahrheitsliebenden, gewissenhaften, sakrosankten und integren – Volksaufklärungs-Branche, die latürnich VÖLLIG „eigenmächtig“ und üüüberhaupt gar niemals nich im konspirativen Einvernehmen mit ihren Dienstherren, bzw. Brötchengebern agierten!!! 😯

    Sonst würden diese sie doch nicht sofort, nachdem sie versehent… ähem – aufgeflogen sind, fallen lassen und voll oskarreif gespielter Empörung dem Amüsierpöbel als Bauernopfer darbringen, oder?

    Nööö – Das wär ja sowas von total unlogisch… 😆

    Und wer in seinem kranken Nazi-Faschisten-Hirn so etwas wie das Gegenteil auch nur vermutet, ist ein gaaanz, ganz durchgeknallter Verschwööörungsspinner! 😛

    Pfui! Böser! 👿

  6. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie sowie Ihren Lesern einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015!

  7. Beste wünsche und einen guten rutsch ins sicherlich spannende und alternativlose 2015.!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: