Hirnweichschlagzeilen

Kalte Schulter

Der Journalist Axel B.C. Krauss knöpft sich den neuesten der unzähligen Geheimdienstskandale vor und kreiert angesichts multimedialer Kriegstreiberei und hypertotalitärer Untertanenbespitzelung Wortschöpfungen und Metaphern, welche seinen Lesern, trotz der katastrophalen Verfaßtheit der realexistierenden Verhältnisse, ein letztes sardonisches Grinsen entlocken könnten.

Der politisch-mediale Komplex mutiert in seinem Traktat zum „politisch-massenlobotomedialen Andersbegabten-Komplex“, der uniforme Block der Gleichstrommedien zu „Berichtbestattungsinstituten der etablierten Mythomedien“. Die angeschlossene Presse hingegen sei eine „andersbegabte Fingerfarbenjournaille“, welche „Hirnweichschlagzeilen“ produziere und ihre Meldungen „aus ellenlangem Nasenholz“ schnitze.

Es mag nur noch eine Frage der Zeit sein, daß derlei despektierliche Zuschreibungen für unsere alles dirigierende Psychomacht noch zulässig sind, Zuweisungen, welche den Duktus der herrschenden Meinungsmacher unbeeindruckt negieren und Selbststilisierungen, wie etwa „freie Presse“ oder „Qualitätsmedien“, kaltblütig konterkarieren.

.

 

 

Eine Antwort

  1. Ich werde nicht nur die kalte Schulter zeigen …….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: