Algerien

Algerien Fußball

Schland hat gewonnen bei dem Turnier der Fremdenlegionärstruppen. Mustafi gegen Mustafa und Khedira gegen Ghaddafi. So weit, so belanglos. Erschütternd ist aber, daß heute so viele Menschen erzählen, sie hätten sich gestern Nacht gelangweilt. Aber wer hat sie gezwungen, vor einer Flimmerglotze diesen Dreck zu inhallieren? Leute, es gibt so viele wunderschöne Dinge, die man Nachts machen kann!

.

6 Antworten

  1. DIe Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Auch die auf Tore.

  2. Mein Weibchen hat, es reicht. Drum war ich gezwungen in die Röhre zu schauen.

  3. Korrektur
    Verdammt! Es reicht!

  4. Ein törichtes deutsches Reporterchen berichtete begeistert, die Algerier spielten nicht nur Fußball, sondern kämpften auch für den Islam. Ich dachte, das erledigen doch schon Mustafi, Khedira und Özil! Wer kämpft heute eigentlich nicht für den Islam? Das müssen doch alles pöhse RrraSSisten sein!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: