Sommerpsalm

Advertisements

Eine Antwort

  1. Sonnenwende, komm und ende
    alles Dunkel, mach uns frei!
    Wende ab den Schlaf der Satten,
    wende ab den Tod der Schatten,
    wende ab die Nacht der Träume,
    sende Licht in alle Räume!

    Karl Schüler

    Die Rosenkönigin ist die Erdgöttin, die im Frühjahr von dem Sonnenjüngling aus ihrem Winterschlaf geweckt wird. Mit ihr erwacht das ganze Land zu neuem Leben. Die Rose ist seit Urzeiten ihr Sinnbild (später auf Maria übergegangen). Märchen wie „Dornröschen“ oder „Spindel, Weberschiffchen und Nadel“ haben mich zu diesem Lied inspiriert.

    http://www.swanhwit.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: