Inszenierung

Der korrupte Polizeichef als williger Helfer bei der Inszenierung eines nützlichen Terrorismus. Parallelen zu realen Geschehnissen wären rein zufällig.

.

Advertisements

19 Antworten

  1. 2 Handwerker zuviel in Zwickau am 4.11.2011 ?

    Wie können 2 Handwerker, die 80 m entfernt beim Bäcker Reinhold ihren Feierabend-Kaffee trinkend die Explosion des “Terrornests” erst hören und dann bestaunen, und sich gleichzeitig nach der Explosion aus dem Nebeneingang retten?

    Liegt im “doppelten Trockenbauer-Lottchen” der Schlüssel zur Lösung des Rätsels der Explosion ?

    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/06/2-handwerker-zuviel-in-zwickau-am.html

  2. @Eulenfurz, hier ist die komische Sache mit dem „zeitlich ersten Video“ mit nur 2 Verbrechen.

    Warum die staatliche Antifa ihr falsches SPIEGEL-NSU-Video schreddern musste

    Eine ganz besonders peinliche Episode der NSU-Macher ist die wahre Geschichte vom nachträglichen „NSU-Skinhead-Nazirock-„Bekennervideo“, angeblich aus dem Jahr 2001.

    Auf diesem Video sind nur 2 Verbrechen thematisiert:
    Der Mord an Simsek im Sept 2000 und das „Bömbchen“ in Köln im Jan 2001

    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/06/warum-die-staatliche-antifa-ihr.html

    • Leider ist der Beitrag nicht erhellend, etwas mehr Struktur im Textfluß wäre wünschenbswert,damit auch diejenigen den Inhalt verstehen, die nicht tief in den Komplex involviert sind.

      Wieso hätte Simsek nun im 1. Feld stehen müssen? Wegen der chronologischen Reihenfolge? Waren die Felder denn überhaupt chronologisch geordnet?

      • Es hätten 2 Felder nach dem 2. Verbrechen ausgefüllt sein müssen. Sie hatten den Simsek vergessen einzutragen.

        14 Felder, 14 Worte, 14 Verbrechen.

  3. Verwirrend?

    Es ist ganz einfach:

    der 19. Jan 2001 (Köln, Bömbchen in Köln) MUSS im 2. Feld der „14 Felder“ stehen, denn am 9.9.2000 ( also ZUVOR !!!) soll Simsek in Nürnberg von den Uwes erschossen worden sein, und das muss im Feld 1 der 14 Felder stehen.

    Das hatte man „vergessen“. Ganz böser Fehler, SPIEGEL und ANTIFA.
    Ganz ganz böser Fehler.
    ______________________

    Was bitte kann man da nicht versehen?
    Eulenfurz, erklär mir bitte, was da so kompliziert sein soll.
    Danke.

    • Da hakt es immer noch: Erst einmal muß dargelegt werden, daß (ob?) dieser Blinkfeldanordnung eine chronologische Reihenfolge zugrunde liegt. Wir haben uns mit diesen 14words-Blinkleuchten noch nicht beschäftigt, etwa 99,99 % der Bevölkerung wohl ebenso nicht.

      Dann müßte erklärt werden, warum es ein offensichtlicher Fehler ist, daß diese eine Tat nicht dabei ist oder nicht an der richtigen Stelle steht (99,8 % der Bevölkerung dürften selbst mit dem Begriff „Mord an Simsek“ nichts anzufangen wissen). Gehört der definitiv zur Dönermordserie?

      Dann, welcher Grund steckt dahinter, daß er überhaupt vergessen werden konnte und woraus läßt sich dann ableiten, daß nicht der ominöse NSU, sondern ein Inszenierer der Hersteller der DVD ist?

      Fazit: Der Komplex ist verworren und undurchsichtig, es bedarf auch einer großen Systematik in der Darlegung der Ungereimtheiten. Dabei darf man nicht vom eigenen Wissensstand ausgehen, sondern von dem der zu erreichenden Leserschaft – also irgendwo zwischen BILD und wissenschaftlicher Veröffentlichung, aber immer mit systematischem Textaufbau.

      • Verwirrend?

        Es ist ganz einfach:

        der 19. Jan 2001 (Köln, Bömbchen in Köln) MUSS im 2. Feld der „14 Felder“ stehen, denn am 9.9.2000 ( also ZUVOR !!!) soll Simsek in Nürnberg von den Uwes erschossen worden sein, und das muss im Feld 1 der 14 Felder stehen.

        Aber welches ist das FELD 01? Wer sagt, daß die Felder chronologisch geordnet angelegt wurden? Dem steht entgegen, daß im Spiegel-Video das Feld oben links mit 13.06.01 hinterlegt ist, das Feld rechts in der Mitte mit 19.01.01. Wir sind keine solchen Sudoku-Experten, uns die restliche Belegung herleiten zu können.

  4. Speit vermischt 3 verschiedene Videos miteinander, ich sehe es ist zu kompliziert. Ist auch nicht so wichtig. Es sind Trittbrettfahrervideos, nicht authentisch, Das zu kapieren reicht aus.

    Probsteigasse Köln drin, die keine Uwe-Tat ist, und zwar in allen 3 Videos? Ja.

    Also nicht authentisch.

  5. Fatalist, lass´ einfach die Nebensachen links liegen. Es beeindruckt niemand, dass irgendjemand innerhalb der 14 Felder die Reihenfolge verdreht hat.

    Das Bekennervideo bekennt den Bombenanschlag in der Probsteigasse – den B&M nachweislich nicht begangen haben.
    Das ist der Punkt.

    SPON hat das „Bekennervideo“ still und leise vom Netz genommen. Die schleichen sich davon wie der Dieb in der Nacht.
    Das ist der zweite Punkt.

    Dummschwätz-Speit hat totalen Müll gelabert. Nachweislich!
    Das ist der dritte Punkt. Diese widerliche Type hat ihre eigene Unglaubwürdigkeit dokumentiert.
    Das ist der dritte Punkt.

    Diese harten Fakten bitte nicht mit Nebensachen verwässern. Die versteht wirklich kein Mensch (auch ich nicht).

    • Das Bekennervideo bekennt den Bombenanschlag in der Probsteigasse – den B&M nachweislich nicht begangen haben.

      Ist das jetzt offiziell oder ergibt sich das aus den „eigenen“ Ermittlungen bzw. knochigen Zeugenaussagen? Die Propagandisten haben doch immer noch die Möglichkeit, das ominöse NSU-Netzwerk auszuweiten. Dann war eben der knochige Holger mit Mädchenfrisur der Täter oder der zwischenzeitlich verblichene Jürgen Rieger während einer Fastenkur oder der bewährte Terroristenfreund Horst Mahler mit Perücke oder sonstwer.

      • „Ist das jetzt offiziell oder ergibt sich das aus den “eigenen” Ermittlungen bzw. knochigen Zeugenaussagen?“

        „Offiziell“ und „unschuldig“ im Zusammenhang mit dem Terrortrio?
        Merkel und Gauck werden das nicht zulassen.

        Aber es gibt keine Beweise für die Täterschaft von Uwe & Uwe. Stattdessen haben die Zeugen (nicht “ knochig sondern offiziell) vor dem OLG, ausgesagt, dass der Täter sehr sehr anders aussah als Uwe oder Uwe.
        Mehr Unschuld ist fast unmöglich.
        Einen Abwesenheitsnachweis für den 19. Januar 2001, wer soll den beibringen? Erinnerst Du Dich, was Du an diesem Tag gemacht hast? Und kannst Du das beweisen?

        „Die Propagandisten haben doch immer noch die Möglichkeit, das ominöse NSU-Netzwerk auszuweiten. „

        Wie man es nimmt. Irgendwann wird das Pendeln zwischen abgeschotteter Zelle und weltweitem Netzwerk nur noch lächerlich (wie alles bei diesem Fake).
        Zu den Netzwerk-Oszillationen hatte ich mal was (mehr zitatetechnisch) ins Politikforum gepostet.

    • Hast Recht, Volker. Lassen wir in Zukunft weg.
      Die Löschung ist Indiz genug, dass da Müll erzählt wurde.

      Zschäpes Tochter hat blondes Haar, ein Foto von ihr gibt es (auch) bei fatalist, aber die ganze Story steht bei Prof. Hajo Funke auf dem Blog.

      Wird Zschäpe zum Schweigen erpresst, weil sie ein Kind hat?

      http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

  6. Auf dem Blog gibt heute Compact Spezial zum Hamburger „Unschuldigen“ Tasköprü, T´schuldigung Herr Elässer, und die

    Polizei-Dönerbude, bei der Schutzgeld erpresst werden sollte und die als Drogenlager fungieren sollte.
    Oliver Bendixen in BR2, gesucht wird der Mitschnitt !!!

    Die Polizei eröffnete in Nürnberg eine V-Dönerbude, und die Mafia wollte dort Schutzgeld erpressen und Drogen lagern.

    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

  7. @fatalist:

    „Wird Zschäpe zum Schweigen erpresst, weil sie ein Kind hat?“

    Ihr leibliches kann es nicht sein. Hatte in einem Artikel gelesen, der allerdings schon vor ca. 2 Jahren erschien,daß sie wegen einer Unterleibs-OP keine Kinder mehr bekommen könne. Könnte sogar vom Förster gewesen sein, habe ihn im Moment nicht.

  8. „Könnte sogar vom Förster gewesen sein, habe ihn im Moment nicht.“

    Den Artikel natürlich.

  9. „daß sie wegen einer Unterleibs-OP keine Kinder mehr bekommen könne“

    Den Artikel habe ich auch gelesen. Die Phrase war so, aber der Zusammenhang anders.
    Zschäpe soll ihren Nachbarinnen gesagt haben, dass sie keine Kinder kriegen kann wegen der Unterleibs-OP.
    Ob sie wirklich diese Unterleibs-OP hatte?
    Ob sie das wirklich gesagt hat?
    Wir wissen es nicht.

  10. Die Enttarnung eines Spitzels: David Petereit, MdL der NPD in Meck-Pomm. Oder ist der einfach nur blöd?
    Warum man davon ausgehen muss, dass David Petereit ein Spitzel ist:

    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/06/die-enttarnung-eines-spitzels-david.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: