Wegschnecke

Wegschnecke

Ach, wie fluchte unsere Nachbarin. Nicht nur ihre Erdbeerbeete waren von der spanischen Wegschnecke befallen, die tiefe Löcher in die süßen Früchte fraßen, auch die Kartoffelpflänzchen wurden heimgesucht. Übel sahen diese aus, zerfressene Blätter an dünnen Stengeln.

Wie sie hörte, wäre nur die chinesische Laufente ein natürlicher Freßfeind der spanischen Wegschnecke. Aber eine multikulturelle Zwietracht sei ihrer Meinung nach nicht politisch korrekt. Es möge zwar ökonomisch effektiv sein, Migranten zur Linderung der Migrantenplage einzusetzen, aber wie stünde man denn da vor dem örtlichen Bunt-statt-braun-Schlägerverein, wenn man Neozoen aufeinander hetzen würde?

Also blieb unserer Nachbarin nur, die spanische Wegschnecke in der aufkommenden Kühle der Abenddämmerung, als das Geziefer die Pflanzblätter bestieg, Stück für Stück aufzusammeln und in Eimer zu werfen. Zwei halbvolle Eimer voll brauner Glibbermasse brachte sie so zusammen, immerwährend darauf bedacht, daß auch keine Schnecke herausklettere aus den Trögen und erneut die Aussaat befalle.

Was aber mit der unfreiwilligen Ernte machen? 10 Kilogramm klebrige Nachtschnecken … Zum Einkochen ungeeignet. Zertrampeln, versalzen, ersäufen? Wir gaben ihr einen Rat: War nicht die den Pfarrhof bewirtschaftende Frau Charlotte W. derletzt damit aufgefallen, in der benachbarten Kleinstadt bei einer Antinazi-Festivität ein Plakat „Fremde brauchen Freunde“ hochgehalten zu haben? Nun ja, den Gefallen könne man ihr doch machen, man müsse lediglich die Kübel mit den spanischen Migranten über ihren Gartenzaun kippen, dann wäre allen Recht getan – kein Migrant ermordet, die Plage entfernt und die Fremdenliebhaberin befriedigt. Eine Win-Win-Win-Situation sozusagen.

Freudestrahlend zog unsere Nachbarin noch vor Einbruch der Dunkelheit los und schenkte Hunderten Migranten ein neues Asylantenheim.

.

8 Antworten

  1. Gegen Schnecken gibt es ein bestimmtes Korn.

    Euer Kimme^^.

    • Doppelkorn?

      Schneckenkorn hilft erstens nicht immer, ist zweitens auch für den Boden und die Aussaat giftig und drittens verbietet es sich, Ungeziefervernichtungsmittel gegen Migranten einzusetzen!

      • Ich schwöre auf die Rosenschere, das ist zwar nicht besonders humanistisch, aber biologisch einwandfrei!
        Charlotte W. und ihresgleichen gibt es ja leider überall in den bunten Winkel dieser Republik, glücklicherweise ist dies Spezies am aussterben, irgendwann ist auch da das biologische Haltbarkeitsdatum
        überschritten.

        • Im vorliegenden Fall hätte man bestenfalls noch einen Häcksler einsetzen können, alles andere hätte unserer geplagten Nachbarin zuviel Arbeit gemacht.

  2. Na hoffentlich weiß die Frau Charlotte diesen uneigennützigen Akt der Fernstenliebe auch zu schätzen und hat die entsprechende Willkommenskultur an den Tag gelegt. Das Gemüse im Pfarrgarten dürfte nicht lange reichen um die vielen migrantischen Schleimmäuler zu stopfen, aber als echte Freundin der Fremden ist es der Frau Charlotte doch sicher eine Herzensangelegenheit, den erhöhten Bedarf durch Einkäufe im Supermarkt auszugleichen. Alles Bio, selbstverständlich. So viel Herzlichkeit und Großzügigkeit gegenüber den Zuwanderern muß schon sein.
    Gibt es schon Informationen über die begeisterte Reaktion der Frau Charlotte? 😀

  3. Das ist wirklich vorbildlich gehandelt. Allerdings haben die Schnecken sicherlich nicht ihre Zustimmung zur Umsiedlung gegeben, was einen groben Verstoß gegen die Schneckenrechte darstellt. Keine Schnecke ist nämlich illegal. Und wenn sie noch soviel Schaden anrichtet.

  4. Ich schwöre auf die Rosenschere, das ist zwar nicht besonders humanistisch, aber biologisch einwandfrei! Charlotte W. und ihresgleichen gibt … rosenschere.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: