Geh wählen!

12 Antworten

  1. So doof können nur die Grünen sein. Glatter Schuss ins eigene Kine würde ich sagen. *hehehehe*

    • Die Kindersexpartei wird mit diesem Unterschichtenprogramm mehr Wahlvieh mobiliseren, als es abschreckt. Man darf sich da gar keiner Illusion hingeben!

      • Kann sein, muß aber nicht. Deutsche Unterschichtler würden migrantische Unterschichtler auch gern auf dem Teppich nach Hause schicken. Außerdem ist es fraglich, ob sowohl die einen als die anderen sich solche Werbespots überhaupt reinziehen. Und alle oberhalb dieser Schichten kann dieser Spot nur anekeln.

  2. „Nicht mein Hass, sondern mein Ekel fraß mir hungrig am Leben…“ –

  3. Was haben wir nur verbrochen dass wir so etwas über uns ergehen lassen müssen?

  4. Bisher hielt ich den Ausstieg aus der Kernkraft in Buntschland für bescheuert. Nach diesem „Wahlwerbevideo“ hat sich meine Meinung geändert.

    Bisher hielt ich die Strahlenangst in Buntschland für krankhaft übertrieben.
    Nach diesem „Wahlwerbevideo“ bin ich mir sicher, Atomstrahlen sind viel gefährlicher als bisher angenommen. Wenn ihre Wirkung auch nicht tödlich ist, die Auswirkungen auf den Verstand sind absolut unberechenbar.

    Chonchita-Wurst und dieses „Wahlwerbevideo“ haben mich überzeugt, Atomkraft nein Danke! Ich wähle zum ersten mal in meinem, Leben

    Buntschiss 90 / Die Grünen.

    Ich hoffe ihr verzeiht mir.

    • Aber die Schluchtenscheißer… Pardon: Ostmärker, äähh ichmeinelatürnich: Öis haben doch gar keine pöhsen Atomkraftwerke!
      Vielleicht haben ja die „Handy“-Sendemasten dieses „Wurst“ geschaffen?

  5. Ich glaub nicht dass dieser billige Gaby Köster- Verschnitt für die Grünlinge was „reißen“ kann. Die sind doch saturiert, fett gefressen und wohnen abgeschottet in Vorstadtvillen, schicken ihre feinen Kinderlein auf Privatschulen usw. – für die ist sowas eigentlich igittigitt.

    Man sollte hier mal das Schwert herumdrehen, und von „Bauernfängerei“ am dummen Rand sprechen. 😀

  6. Ey boah, voll krass die Alte.

  7. Nur noch zu toppen duch den dänischen Voteman, der die europamüden Dänen in die Wahllokale prügelt:

    Der Spot kam bei den Dänen überhaupt nicht gut an und wurde eingestellt.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article127962984/Voteman-pruegelt-Nichtwaehler-an-die-Urnen.html

  8. Na ja, … Ob nun „AUF ’nem Teppich“, oder IN den Teppich eingewickelt, is mir eigentlich Latte… Hauptsache: nach Hause!
    Hoppla – Habt Ihr’s gemerkt?
    Diese Homo-sapiens-Fehlpressung GIBT doch tatsächlich selber ZU, daß sie HIER NICHT zuhause ist! Was sagt man dazu? 🙂
    Nö, isch bin kein Möntsch für Möntschänröschdä – ich bin Deutscher für Deutschenrechte, Du Opfa!

    Frage: Ist DAS denn jetzt wirklich die offizielle Wahlwerbung von „Bündnis 90 – DAS GRAUEN“???
    Mein erster Eindruck war ja, daß ein „rechter“ Satiriker das Filmchen gemacht hat, um die Asi-Kanacken und DAS GRAUEN durch den Kakao zu ziehen und deren ganze Erbärmlichkeit vorzuführen; aber das Ausmaß des Irrsinns der Neobolschewiken-Pestbeulen darf niemals unterschätzt werden, hat es doch längst jede Vorstellungskraft und jede Schmerzgrenze hinweggesprengt!
    Z.B. hielt ich einst auch DIESES Filmchen für von Opponenten fabrizierte Satire:

    … und selbst der Berliner Lesben-Friedhof ist – wenn auch am 1. April verkündet – bittere, kranke REALSATIRE.

    In unserem Bematschten-Freilaufzoo, genannt „westliche Wertegemeinschaft“, ist es mitunter ein Ding der Unmöglichkeit geworden, Ernst und Satire auseinanderzuhalten – jedenfalls für mich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: