Ramschmarkt

 Das ist keine Einwanderung mehr, sondern schon eher ein Rennen, Stürmen, Einfallen wie beim Öffnen der Türen zum Schlußverkauf eines Billigmarktes.

Gefunden hier

Und ein Ratespiel – was ist in dem Film zu sehen?

a.) Kampf um ein Handy in einem Slum östlich von Pretoria (Südafrika)
b.) Entwicklungshilfe für ein Dorf bei Bandundu (Kongo)
c.) Dschungelcamp auf einem Platz in der BRD-Hauptstadt

.

Advertisements

5 Antworten

  1. Daß mit den Linksextremisten, die die Hütten besetzen wollen, ist besonders lustig.

    • Die Dunklen sind für die eben nur nützliche Idioten, denen keine eigene Meinung zugestanden wird und die jemanden brauchen, der für sie denkt und redet. Daran sieht man gleich, wer die wahren Rassisten sind. Das ist ebenfalls besonders lustig.

  2. Auf jeden Fall haben sich die äää… Nichtweißen durch ihre friedliebenden Besetzungen, Verwüstungen und mutmaßlichen Unterschlagungen hervorragend für Asyl in Deutschland qualifiziert. Die passen ins Konzept.

  3. D. Ausgabeschalter für die 100 Euro Begrüßungsgeld

  4. Alles falsch. Das Neger_Innen hat augenfällig ein Multikultiproblem. So sieh’s aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: