Sch…. probieren!

Scheisse-Werbung

Daß Werbung manchmal Sch…. ist, konstatierte Die Anmerkung. Wir verfeinern das Angebot und verdeutlichen die Sinnhaftigkeit jenes Werbeslogans, der meint, daß Vorurteile irgendwie von Borniertheit zeugen. … Jetzt aber ran!

.

Advertisements

6 Antworten

  1. Politkorrekter Indoktrinationsversuch, garniert mit Banalitäten.
    Der Spieß ließe sich aber auch wunderbar umdrehen, vielleicht in etwa so:
    80% der Deutschen halten den Islam für eine tolerante Religion. 90% davon wissen nicht, wie man Toleranz schreibt…….

    • Und offenbar mit ausgedachten Zahlen, wenn ich an die Rothaarigen denke – 0,2% der Weltbevölkerung, die 90% der Männer noch nicht kennen gelernt haben. D.h., dass die 0,2% sich mit 10 % der Männer eingelassen hätten. Na, dann sind sie ausgefüllt.

      • Na selbstverständlich! Ich habe mir die o. g. Zahlen ja auch nur ausgedacht. Wen interessieren heute noch Fakten?

  2. „98% der Deutschen mögen keine Scheiße.“ Dieser erschreckende Befund muss uns bedenklich und wachsam stimmen. Es wird Zeit, dass die Ausgrenzung der Koprophilen beendet wird. Die Koprophobie muss ein Ende haben. Sie ist nichts anderes als irrationale Angst vor den eigenen, nicht in das Selbstbild passenden und deshalb abgewehrten und ins Unbewusste verdrängten Persönlichkeitsanteilen mit daraus resultierenden irrationalen Gefühlen wie Ekel, Verachtung und Hass verbunden mit Vorurteilen und Verfolgungstendenzen.

    • “98% der Deutschen mögen keine Scheiße.”
      Vielen Deutschen wohnt offensichtlich ein ausgeprägter
      Selbsthass inne.
      Insbesondere wenn man daran denkt, wie viele Leute
      hierzulande mittlerweile Scheiße im Hirn haben.

  3. Pfui Deibel, 18% haben also Schiete probiert und 2% finden daran sogar noch Geschmack!
    Projekt 18% ist das nicht FDP?

    Feinkostguido zwei Prozen-Tiger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: