Buchstabensuppe

Buchstabensuppe

Dem Vernehmen nach hatte der Zeuge Alexander H., der zum Münchener NSU-Showprozeß geladen war, sich nichts dabei gedacht, als er ein „offensichtliches Wunschkennzeichen“ C-AH 28 für seinen Privatwagen orderte. „Die für Chemnitz ungewöhnlichen Anfangsbuchstaben »AH« konnte er mit seinen Initialen erklären; die Zahl 28 brachte er auf Nachfrage von Nebenklageanwalt Yavuz Narin angeblich mit nichts in Verbindung.“ Dabei stünde, so die ehemalige FDJ-Zeitung Junge Welt, die Zahl 28 im „Szenecode für »Blood & Honour«, der sich aus dem zweiten und dem achten Buchstaben im Alphabet zusammensetzt“.

Der 35jährige Zeuge wollte sich auf Nachfrage weder als rechts noch als national beschreiben. Ob er denn wisse, daß die 35 für C und E und damit für „Combat Europe“ stünde, faßte der der Nebenklageverteter nach. Auch dies verneinte der angeklagte Zeuge. „Narin wollte von Horn zudem wissen, wo er am Tag des Mordanschlags auf die Polizeibeamten Michèle Kiesewetter und Martin A. am 25. April 2007 in Heilbronn gewesen sei“ und ob er mit der ersten Silbe des Stadtnamens irgend etwas assoziiere. Der Zeuge räumte ein, das Wort „Heilbronn“ schon einmal ausgesprochen zu haben, gab aber vor, nicht zu wissen, daß die Quersumme von „April 2007“ 13 ergibt und „Ave Cäsar“ bedeutet, was in Kombination mit 25, ergo B und E, also „Beates Endsieg“, zweifelsohne ein eindeutiger Neonazi-Code ist.

Der für die Berichterstattung derartiger Fälle immer hinzugezogene Rechtsextremismusexperte Gideon Quotsch von der Forschungsanstalt für rechte Zahlenmystik konstatiert hierzu: „Auffällig ist, daß der Geschäftsführer des Chemnitzer Wohnmobilverleihs insgesamt 14mal Fahrzeuge an die NSU-Terrorbrigaden verliehen hat. Na, klingelt’s? 14mal!

5 Antworten

  1. Und noch was: Sechs Fahrräder soll die Dönermordarmee besessen haben. Bei dreien schreibt das BKA: „Die Bremsanlage MAGURA HS33 stellt als hydraulische Felgenbremse eine Besonderheit unter den Bremssystemen dar.

    HS33 (Heilbronn & Sieg & Hitlers Machtergreifung) – da werden doch feuchte Träume jedes Kryptologen wahr!

  2. Wie kann man nur über diese erdrückende Beweislage spotten? Und das noch an einem 14! 🙂
    Ein Leser weniger.

  3. Übertreibt es nur mit der kabbalistischen Zahlenakrobatik nicht, sonst bekommt Ihr noch einen solchen Hau*, wie Elie Iltis einen hat.
    (Nebenbei, was ist Bolschewikipedia wieder am Betteln…pfui Jahwe)
    *Sockenschuß, Birnenkrebs, weichen Kürbis…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: