Suchtfloskeln XIV

Die Eule unter den Katzen

Fragen, die das Volk bewegt XIV – Possierliches, das die Internetgemeinde den großen Gockel gefragt hat, bevor sie zu uns klickte.

Etwa ein Viertel der eingegebenen Suchbegriffe, nach denen Google & Co. zu uns leiten, sind pornographischer Natur. Ob das Angebot für Suchenden allerdings zufriedenstellend ist, kann bezweifelt werden. Zwar ist unter den Suchbegriffen dieser Art immer noch „Zschäpe nackt“ (10 Treffer) der Favorit, er hat aber in der letzten Woche von „claudia roth nackt“ mit 4 Treffern ernstzunehmende Konkurrenz erhalten. Dies und einige andere:

gauck spinner – Der heißt Joachim!
hermann der cherusker nazi – Nazi nicht, aber Ausländerfeind!
alles f***** außer mutti – Frauen? Ist Deine Mutti ein Mann?
bayrischer neger – negro = schwarz = CSU-Mitglied
was passiert wenn man in den bordstein beißt und einer gegen den kopf trettet
adolf hitler ohne dich ist alles doof
angela merkel muschibilder
merkl nackt dildo
claudia roth nackt
claudia roth.porno.
claudia roth titten
claudia besoffen vom hund gefickt
grüne fürze – CO2-frei!
weder muh noch mäh
rechts nazis votz

5 Antworten

  1. „Claudia Roth nackt“ eine ernstzunehmende Konkurrenz? Das ist nicht ernst gemeint.

  2. Das ist dir aber schon klar, dass die „Suchtfloskeln“ zum Magneten von weiterern derartigen Suchen mutieren, gell?
    Ich mein halt, dass, wenn du berichtest, dass Merkels private Körperteile nachgefragt werden, wird mit jeder Erwähnung dieses Suchbegriffes deine Trefferquote diesbezüglich entsprechend höher. *gg*
    Ein Grund, warum ich in meinem Blog nur selten über Sex schreibe – das bringt zwar echt gute Zugriffszahlen – aber nicht auf die Themen, um die es mir eigentlich geht.

    • Hmm, da ist was dran. Allerdings sind die Suchtfloskel-Serien im Tagesbetrieb kaum unter den nachgefragten Seiten, und die skurrilsten Fragen tauchen meist nur einmal (in der Woche / im Monat) auf. Über eine nackte Claudia Roth hatten wir bislang noch nicht berichtet, warum die plötzlich so stark (relativ) nachgefragt ist, wissen wir auch nicht. Im Endeffekt sind das sicher alles nur Irrläufer, manche häufen sich allerdings, wenn die Mode gerade danach ist (also Beate oder Claudia oder Angela gerade in den Nachrichten sind).

  3. Wie es scheint tummeln sich viele Masochisten im Netz.

  4. Und das viele Merkel und Roth nackt sehen wollen, zeigt doch von der Perversität der Leute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: