Kindsraub

Römer-Zigeuner

Große Zeitungen betreiben immer wieder gern unsägliche Hetze gegen unsere mobilen ethnischen Minderheiten, welche sie mit dem pejorativ konnotierten Begriff „Roma“ verunglimpfen, anstatt sie, wie beim letzten „Critical Immobilness Camp“ gefordert, „Römer“ oder „amoR“ zu nennen.

So wettert Spiegel-Online gegen eine Patchwork-Römerfamilie und darüber, daß sich das Römer-Elter_in 1 fürsorglich um seine zusammengesammelten Lebewes_innen kümmert:

Die vermeintliche Mutter ist im Besitz zweier scheinbar gültiger Ausweise und zweier Familienstammbücher. Damit konnte das Paar, ein 39-jähriger Mann und eine 40-jährige Frau, behaupten, 14 Kinder zu haben. Auf diese Weise verschafften sich die beiden staatliche Zuwendungen in Höhe von 2800 Euro im Monat. Im Verwaltungsbezirk Larisa gab sie sich als Mutter von fünf Töchtern und eines Sohnes aus – drei der Kinder waren den Dokumenten zufolge in einem Zeitraum von nur fünf Monaten auf die Welt gekommen. Im Verwaltungsbezirk Trikala trat die Frau als Mutter von vier Mädchen auf. In einem weiteren Verwaltungsbezirk bezog das Paar Leistungen für vier weitere Kinder.

Die Polizei versucht nun, „die Identitäten der Kinder zu ermitteln“. Ein gänzlich sinnfreies Unterfangen, wurde doch auf dem XXII. Parteitag der Grün_innen wissenschaftlich festgestellt, daß ein Mensch_in keine Identität besitzt, sondern sich eine aussucht.

„Es ist unmöglich, das genaue Alter und die Herkunft des Mädchens zu bestimmen“, sagt der Polizeisprecher. Ein Anthropologe soll das Mädchen untersuchen, um bei der Bestimmung seiner Herkunft zu helfen.

Natürlich ist es unmöglich, das Alter des vermeintlichen „Kindes“ zu bestimmen, denn Alter ist ein gesellschaftliches Konstrukt und dient nur der Ausgrenzung von Jünger_innen und Älter_innen! Ebenso ist die dreiste Zuordnung, es handle sich um ein „Mädchen“, zweifelsohne sexistisch inspiriert. Hat sich das Lebewes_in überhaupt schon für eine geschlechtliche Identität entschieden?

Eine Antwort

  1. Haha, mehr davon bitte. Meine Lachmuskel_Innen erfuhren durch diesen Artikel eine totale Sch0ah.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: