Zigeunerschnitzel

Zigenerschnitzel

Was manch einer vor wenigen Jahren noch scherzhaft gespottet hatte, wird nun Wirklichkeit: Das Wort „Zigeunerschnitzel“ ist verboten. Die Stadt Hannover macht den Anfang und verbannt es von den Speisekarten der Kantinen.

Der Verband der Jäger in Deutschland kündigte unterdessen an, „man werde prüfen, ob der Begriff Jägerschnitzel nicht die Gefühle der Waidfrauen und Waidmänner verletze. … Ob die Hamburger sich dem Trend anschliessen ist noch offen, die Berliner jedenfalls ließen bereits wissen, wer künftig noch ein Backwerk verzehre, das Berliner genannt wird, bekomme es mit Klaus Wowereit persönlich zu tun.“ Hundeliebhaber wollen zudem den Begriff „Hotdog“ verbieten lassen.

Bild oben: Ein ganz perfides Menü, das nicht vegan ist: Über dem geschlachteten und gesottenen Zigeuner schwimmt eine Lache aus Blut und Gedärmen. Garniert ist das Ganze mit Patronenhülsen einer Schrotflinte. Ein politisch völlig unkorrektes Essen!

5 Antworten

  1. Im Restaurant bestellt ein Gast ein Zigeunerschnitzel. Der Ober: „Jawohl, mein Herr, möchten Sie Roma oder Sinti?“

  2. Ja. Da vergeht einem doch gleich der Appetit.

  3. Hat dies auf deutschland-luege rebloggt und kommentierte:
    Jetzt gibt es Feuer Schnitzel in Hannvoer

  4. Loriot: „Jäger im Reisrand“ — „Da die Personalfrage im Forstwesen noch nicht endgültig geklärt ist, sollte dies Gericht wenigen festlichen Angelegenheiten vorbehalten bleiben.“

  5. Das absurde daran ist, dass der Begriff Zigeunerschnitzel ja die Zigeuner bzw. ihre (angebliche) Küche oder Kochkultur würdigt, lobt, anerkennt, „verherrlicht“, wie der mittlerweile schwarz-weiß geteilte „Amerikaner“, die „Berliner“, „Hamburger“ oder „Wiener Würstchen“.

    „Negerküsse“ als geschmackliche Offenbarung für vierjährige blonde Mädchen könnten pädagogisch-psychologisch mit 16 einen Negerkuss unterbewusst erstrebenswert erscheinen lassen, positiv assoziieren.

    Verbietet also getrost, die genetische Volksseele lacht und erfreut sich ihrer Stärkung in der Zeit ihrer beabsichtigten Demontage.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: