Pädophile Wahlen

Cohn-Bendit kleine Kinder

Die taz schreibt eine Entschuldigung für grüne Spitzenpolitiker:

Selbst jemand, der mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung unterm Arm der Partei beigetreten wäre und das feste Ziel verfolgt hätte, die Grünen zu der realpolitischen Partei zu machen, die sie heute sind, hätte nicht agieren können, ohne mit seltsamen Gruppen von Zeit zu Zeit Kompromisse zu schließen. Und das konnte auch heißen: weiter für die Grünen zu kandidieren, obwohl man Teile des Programms ablehnte.

Das ist interessant und wirft die Frage auf, ob dieser Jungparteien-Bonus auch für andere, etwa konservative Parteien gilt, oder ob bei denen kompromißlose Abgrenzungsrituale zur Pflichtkür gehören müssen, um keinen Medienkampagnen zum Opfer zu fallen.

Vom grünen Realpolitismus lassen sich die Pädophilen jedoch nicht beirren. Auf Krumme13, einer ihrer Internetseiten, geben sie eine „Wahlempfehlung zur Bundestagswahl 2013“ ab:

Welche Parteien können die Angehörigen der sexuellen Minderheit der Pädophilen & Pädosexuellen bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 wählen?
Erststimme(Direktkandidaten) für Bündnis90/Die Grünen
Zweitstimme(Landeslisten) für die Piratenpartei

Eine Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2009 unter den Seitenbesuchern, darunter zwei Drittel „Boylover & Päderasten“, der Rest „Girllover“ und „Childlover“, ergab folgendes Ergebnis (Anzahl abgegebener Stimmen):


Piraten (30 %), Linke (27 %) und Grüne (18 % der abgegebenen Zweitstimmen) hätten nach Wunsch der Pädophilen eine Dreiviertel-Mehrheit im Bundestag und fast vier Fünftel aller Parlamentssitze. Zur Regierung würde locker eine piratisch-linke Koalition, höchstwahrscheinlich auch eine piratisch-grüne oder links-grüne Koalition genügen.

Eine Antwort

  1. „Das ist interessant und wirft die Frage auf, ob dieser Jungparteien-Bonus auch für andere, etwa konservative Parteien gilt“

    Klar doch …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: