Gendergewinn

Steinbrücks Putzfrau

Mit der Gleichstellung der Gehälter von Frauen, welche derzeit 22 Prozent weniger verdienen als Männer, kann die Wirtschaft so richtig in Schwung kommen: Da dann Frauen für gleiches Geld auch gleiche Arbeit leisten müssen, ist eine Steigerung der Unternehmensgewinne und damit des Bruttoinlandsproduktes (BIP) um bis etwa 11 Prozent möglich. Gleichzeitig steigt die Konsumnachfrage der dann wohlhabenderen Frauen.

Ein reichhaltiger Acker auch für den zukünftigen Genderstaat, der ungleich mehr Steuergeld eintreiben wird als bisher. Geld, das er dann sinnvoll für Abtreibungskliniken und Kinderverwahranstalten ausgeben kann, aber auch für die Einarbeitung fertiger Importarbeitskräfte im besten Bullen- und Bienchenalter.

Auch die Rentenversicherungen können zukünftig Geld verdienen, wenn die Gleichstellung rigoros umgesetzt wird. Zunächst würden die Rentenbeiträge der Frauen steigen und damit die Einnahmen der Versicherungen. Zwar bekämen Frauen zukünftig 22 Prozent mehr Rente, dies werde aber durch die Anhebung ihres Renteneintrittalters auf das der Männer und die Verkürzung der Frauen-Lebenserwartung auf den Männerdurchschnitt mittels aktiver Sterbehilfe mehr als kompensiert. Da die um 22 % höhere Rente in einem um 40 % kürzeren Zeitraum auszuzahlen ist, würde die von den Versicherungen zu berappende Rentengesamtsumme für Frauen zukünftig auf 73 % absinken.

Der ökonomische Verteil ist also nicht von der Hand zu weisen, wenn Frauen im kommenden Linksgenderstaat in der Produktion mehr Leistung erbringen und potentiell langlebige Omas mittels Guillotine mit den Opas gleichgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: